Newsticker

TOP-Link

Der Vorsteuerabzug aus Umzugskosten hat eine sehr wechselvolle Geschichte: Bis zur Einführung von § 15 Abs. 1a Nr. 3 UStG a. F. war der Vorsteuerabzug aus Kosten (des Arbeitgebers) für einen dienstlich veranlassten Umzug (des Arbeitnehmers) möglich. § 15 Abs. 1a Nr. 3 UStG a. F. hat dann den Vorsteuerabzug für Umzugskosten ausdrücklich ausgeschlossen.

18.10.2019

Wird die Umsatzsteuerbefreiung im Zusammenhang mit Bildungsleistungen im Nachhinein versagt, ergeben sich hierdurch häufig erhebliche Steuernachzahlungen. Im Zuge des Jahressteuergesetzes 2019 plant der Gesetzgeber nun eine Neuregelung.

18.10.2019
Kommission

In April 2018, the EU economy and finance ministers agreed to commence discussions on how to foster cooperation between tax administrations further to a series of Commission reports revealing the loopholes in the administrative cooperation. Following this, the Heads of Tax Administration and the Commission decided – at the meeting in Thessaloniki in June 2018 and during the G28 meeting in Vienna in September 2018 – to create TADEUS – the Tax Administration EU Summit.

10.10.2019

In der Sitzung des Bundeskabinetts am 18.9.2019 wurde der Entwurf des Bürokratieentlastungsgesetz III beschlossen. Neu enthalten ist in dem Entwurf eine Erleichterung für Neugründer bei der Umsatzsteuer-Voranmeldung.

10.10.2019

PORTUGAL verschiebt Anforderung einer zertifizierten Rechnungssoftware +++ LITAUEN führt Reverse Charge für Mobilfunkgeräte ein +++ NORWEGEN führt SAF-T ein +++ UK verschiebt Einführung Reverse Charge für Bauleistungen +++ POLEN veröffentlicht Weiße Liste der Steuerpflichtigen und verschiebt Ersetzung der Umsatzsteuererklärung durch SAF-T +++ KROATIEN verringert Steuersatz für Restaurationsleistungen und Regelsteuersatz +++ JAPAN senkt Regelsteuersatz +++ SAUDI-ARABIEN verzichtet auf Fiskalvertretung für Nicht-Ansässige +++ TSCHECHIEN plant Einführung eines allgemeinen Reverse Charge

09.10.2019

Ein Betreiber von Flüchtlingsheimen und Obdachlosenunterkünften erbringt umsatzsteuerpflichtige Leistungen, soweit er nicht auch das hierfür erforderliche bebaute Grundstück zur Verfügung stellt.

04.10.2019
TOP-Link

Praxistipp zur Umsatzsteuer  – BFH v. 22.05.2019

Die umsatzsteuerrechtliche Beurteilung von Zahlungen, die bei Vertragsbeendigung oder Aufgabe von Rechten als „Entschädigung“ bezeichnet werden, sind streitanfällig und haben die Gerichte wiederholt auf den Plan gerufen.

26.09.2019
Kommission

EU tax transparency rules on the automatic exchange of information between Member States are delivering added-value when it comes to countries’ ability to crack down on tax avoidance, according to an evaluation published on 16 September 2019 by the Commission. The report provides a first snapshot of the commonly agreed legislation underpinning the exchange of tax information on financial accounts and on the tax rulings that Member States provide multinational companies.

25.09.2019
Kommission

Die kleine einzige Anlaufstelle für die Mehrwertsteuer (KEA) ist das System für die Erhebung und Übermittlung der Mehrwertsteuer für Telekommunikation, Rundfunk und elektronische Dienste, die an Endverbraucher in 28 EU-Ländern übertragen werden. Die Europäische Kommission veröffentlicht nun erstmals eine Reihe an Statistiken über die Verwendung der 2015 eingeführten KEA.

25.09.2019

Die AfD-Fraktion hat sich mit ihrer Forderung nach einer Reduzierung der Mehrwertsteuer auf Artikel und Dienstleistungen des Kinderbedarfs nicht durchsetzen können. Der Finanzausschuss lehnte am Mittwoch einem entsprechenden Antrag mit den Stimmen aller anderen Fraktionen ab.

25.09.2019