TOP-Links

TOP-Link

BMF äußert sich zu dem künftigen umsatzsteuerlichen Status von Großbritannien und Nordirland – Dieser Beitrag befasst sich mit den umsatzsteuerlichen Konsequenzen des NO-DEAL- BREXIT

17.12.2020
TOP-Link

PSP-Webinar „Aktuelle Brennpunkte der Umsatzsteuer“ vom 10.12.2020

05.12.2020
TOP-Link

Seit geraumer Zeit diskutiert der Berufsstand der Steuerberater über die Folgen der Digitalisierung. Da ist zu lesen von Robotern, die uns unsere Tätigkeiten streitig machen bis hin zu Künstlicher Intelligenz die den Steuerberater der Zukunft ersetzen wird. So titelte die Wirtschaftszeitung brand eins „Land ohne Steuerberater“ und illustriert am Beispiel des digitalen Musterlandes Estland, weshalb Berufsbilder wie das des Steuerberaters in ihrer herkömmlichen Ausgestaltung ein Auslaufmodell darstellen und sich daher dringend fortentwickeln müssen. Auch diverse Studien kolportieren, dass bis zum Jahr 2028 bis zu 60 % der heutigen Tätigkeiten automatisiert werden können. Was all diese Prognosen jedoch außer Acht lassen ist, dass durch die Digitalisierung nahezu täglich neue und attraktive Tätigkeitsfelder entstehen, die unser Berufsbild bereichern und deutlich attraktiver gestalten werden. Entsprechend sehe ich persönlich auch weitaus mehr Chancen, denn Risiken für unseren Berufsstand. Doch wie wird die Digitalisierung das Berufsleben des Steuerberaters verändern, welche Trends sind absehbar und welche Rolle spielt dabei der Einsatz von Technologie.

29.10.2020
TOP-Link

Nichtbeanstandungsregel läuft für Cloud-basierte TSE bis spätestens 31.03.2021 ab

09.10.2020
TOP-Link

Der Tax Technology Report bietet einen Marktüberblick zu bestehenden Tax Technology Tools verschiedenster Anbieter und beschreibt in der neuen Version 1.6 insgesamt fast 200 TaxTech Tools hinsichtlich ihrer Funktionen und Einsatzgebiete.

02.10.2020
TOP-Link

Praxistipp zum BMF-Schreiben zur rückwirkenden Rechnungsberichtigung

25.09.2020
TOP-Link

Das White Paper gibt Unternehmen einen Überblick über die aktuelle Rechtslage in der Corona-Krise sowie über die derzeitigen Maßnahmen der Bundesregierung und auf Länderebene.

10.09.2020
TOP-Link

Zur weiteren Bekämpfung von Umsatzsteuerhinterziehung trat zum 1.1.2020 § 25f UStG in Kraft. Die Vorschrift wurde durch das Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019 (vgl. dazu auch den PSP-Artikel „Jahressteuergesetz 2019″) neu eingefügt und regelt die Versagung des Vorsteuerabzugs bzw. der Steuerbefreiung in Missbrauchsfällen – insbesondere in Form von Ketten- und Karussellgeschäften. Erstmals anwendbar ist die Vorschrift auf Voranmeldungs- und Besteuerungszeiträume, die nach dem 31.12.2019 enden. Mit der Regelung wollte der nationale Gesetzgeber die diesbezügliche Rechtsprechung des EuGH umsetzen.

28.08.2020
TOP-Link

Der Tax Technology Report bietet einen Marktüberblick zu bestehenden Tax Technology Tools verschiedenster Anbieter und beschreibt in der neuen Version 1.5 insgesamt mehr als 180 TaxTech Tools hinsichtlich ihrer Funktionen und Einsatzgebiete.

28.08.2020
TOP-Link

Dieser USt-Praxistipp befasst sich mit dem Vorlagebeschluss des BFH vom 07.05.2020 (V R 16/19) zur Sollbesteuerung bei Ratenzahlungen und gibt praktische Hinweise, was es bis zu einer Entscheidung zu beachten gilt.

06.08.2020